◦ dorette ◦ Musterei und Malerei ◦ doretteart(at)gmail.com ◦

02.03.2016

NadelkissenMatroschka

dorette 2015
Acryl auf Holz
 

 



Noch im letzten Jahr entstanden: die Nadelkissenmatroschka.

Angefertigt auf Wunsch meiner Schwester - anhand dieser Idee von DaWanda. Sie passt doch ganz gut zu denen aus dem Jahr 2013, oder? Dank der Farben von Molotow sieht man unter dem Blau auch noch so schön die Holzmaserung durch. Die Stecknadelköpfe hab ich  noch mit etwas Lack aufgehübscht.

Da eine Matroschkadame selten allein kommt, hab ich nun noch ein paar ungeschminkte Damen in der Schublade. Mal sehen was ich mit denen noch antellen kann.

Euch wünsche ich einen schönen März, der hoffentlich etwas Frühlingsstimmung und Sonne bringt! :-) Danke auch für eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post!





Kommentare:

  1. Ah, im Bauch hat sie die Nadeln. Schön schaut sie aus, die Gute. Dann stichel mal fein. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. ganz toll! selten ein so schönes nadelkissen gesehen!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Idee! So eine Matroschka hätte ich auch noch hier :-)
    Herzlichst Nica

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine lustige Idee, ich habe in einer Kiste auch noch welche. Aks kind habe sie mich begeistert, aber die Faszination ist verloren gegangen.
    Bi gespannt, ob das eine Serie wird.
    Bunte Grüße, karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaub mehr nadelkissenmatroschkas mache ich erstmal nicht, da hab ich selber gar keinen bedarf für. diese hier entstand ja auf wunsch.

      aber anmalen tu ich die püppchen immer gern! :)

      Löschen